Menu

Netzwerkmanagement in Echtzeit auf Unternehmensebene für kleinere Netzwerke

Savvius Insight ist die neueste und kleinste Ergänzung der Omnipliance Familie von Anwendungen, die zur Überwachung von Netzwerken eingesetzt werden. Savvius Insight besitzt keine beweglichen Teile, verbindet sich Inline über zwei Bypass-Ports mit dem Netzwerk und verfügt über drei zusätzliche Anschlüsse für eine SPAN-Port-Überwachung.

Savvius Insight

Inline an einen Internetzugang platziert, beginnt Savvius Insight automatisch damit Netzwerkstatistiken und Trenddaten für eine sofortige Anzeige und langfristige Berichterstattung zu sammeln. Die Benutzer können sofort auf ausführliche Analysen der Netzwerkaktivität zugreifen, wie zum Beispiel:

  • Bandbreitenausnutzung- Überwachen Sie die durchschnittliche und maximale Bandbreitennutzung, um dadurch entscheidende Kauf- und Managemententscheidungen zu treffen.
  • Antwortzeiten von Anwendungen- Überprüfen Sie die durchschnittlichen, minimalen und maximalen Antwortzeiten für kritische Netzwerkanwendungen, um eine Korrelation der Leistungsfähigkeit zu identifizieren und Service Level Agreements (SLAs) mit Dienstleistern zu gewährleisten.
  • Durchflussvolumen- Ein Überblick über den gesamten Datenfluss im Netzwerk sowie spezifische Kommunikationen zwischen den angeschlossenen Geräten.
  • Pakettypen - Filtern und analysieren Sie den Netzwerkverkehr durch Netzwerkprotokolle.
  • Expert Events - Eine Echtzeitanalyse von wesentlichen Netzwerkaktivitäten, einschließlich TCP Ereignissen, IP-Ereignissen, ICMP Ereignisse, DNS-Fehler und langsame Antwortzeiten von Servern, um Steigerungen und Tendenzen zu identifizieren.
  • Sicherheitsereignisse- Erkennen Sie das Auftreten von Authentifizierungsfehlern, Wörterbuchangriffen, Flooding und weitere Indikatoren für potenzielle Sicherheitsprobleme im Netzwerk.
Long-term reporting with Savvius Insight

Savvius Insight besitzt auch die Fähigkeit, Daten an einen Remote-ELK- oder Splunk-Server weiterzuleiten. Dadurch können Daten aus mehreren Insight Appliances in einer einzigen Datenbank gesammelt werden, was eine langfristige Berichterstattung und zentralisierten Datenzugriff über mehrere Standorte ermöglicht. Savvius Insight verfügt über 128 Gigabyte an Speicherkapazität, wodurch Netzwerkdaten für mehrere Tage, Wochen oder sogar Monate gespeichert werden können. Dies ist jedoch abhängig vom Netzwerkverkehr und welche Analytiken erfasst und gespeichert werden. Savvius Insight fügt auch das beliebte CompassDasboard von Savvius hinzu, welches eine Visualisierung von Netzwerkdaten ermöglicht.

Compass in Omnipeek for Insight

Vorteile

  • Einsparung von Geldmitteln durch eine kostengünstige Netzwerküberwachung an jedem Standort
  • Eine Bereitstellung von Ferndiagnosen und Berichterstattungsfunktionen rund um die Uhr, ohne einen physischen Ortswechsel
  • Reduziert die mittlere Reparaturzeit (MTTR) indem erweiterte Funktionen zur Fehlersuche bereitgestellt werden
  • Erhöht die Investitionsrentabilität einer Bereitstellung von Omnipliance durch die Verwendung von OmniPeek und MSA
  • Ermöglicht eine integrierte, webbasierte, lokale oder langfristige Berichterstattung durch die Verwendung von ELK- oder Splunk-Technologien

 

vorteile tabelle

 

Remote Office Büronetzwerke

  •  Nutzen Sie die weltweite erste kostengünstige Netzwerküberwachung und Diagnoselösung für Außenstellen
  •  Sammeln Sie entscheidende Indikatoren für Netzwerkleistung und geben die Ergebnisse in Ihrem Webbrowser wieder
  • Vermeiden Sie Fahrten zu entfernten Standorten, um eine Fehlerbehebung im Netzwerk durchzuführen

Savvius Insight erweitert die Sichtbarkeit in großen Unternehmensnetzwerken zu Bereichen mit niedrigerer Auslastung, durch die Bereitstellung von sowohl kostengünstigen als auch kontinuierlichen Überwachungen und Ferndiagnosen.

In verteilten Unternehmensnetzwerken ergänzt Savvius Insight jegliche SavviusOmnipliances in Bereichen des Netzwerks mit niedriger Auslastung, in denen ein Mangel an wirtschaftlichen Lösungen bislang die Sichtbarkeit begrenzt hat. In diesen Situationen kann Savvius Insight aufgrund seines leistungsfähigen, anpassbaren, webbasierten und benutzerfreundlichen Dashboards für eine kontinuierliche Überwachung von Remote-Netzwerken verwendet werden. Wenn Sie Savvius Insight mit Ihrem Netzwerk verbinden, werden unmittelbar Netzwerkstatistiken gesammelt, um eine langfristige Berichterstattung durchzuführen. Es können ebenfalls verschiedene Alarmsignale eingestellt werden, sodass Sie sofort benachrichtigt werden, wenn Probleme auftreten.

Long-term reporting with Savvius Insight

Sobald Probleme erkannt werden, können Sie ganz einfach über Ihren Webbrowser die Ereignisüberwachung in Echtzeit aufrufen. Das Suchen und Analysieren von Daten wird durch die Verwendung dieser eingebauten Ereignisüberwachung zu einem Kinderspiel. Sollten eine noch detailliertere Analyse erforderlich sein, können Netzwerktechniker sich über einen Fernzugriff über OmniPeek mit Savvius Insight verbinden, um eine sofortige Ursachenanalyse durchzuführen.
Savvius Insight kann ebenfalls zusammen mit Savvius Omnipliances verwendet werden, um Multi-Segment-Analysen durchzuführen, wobei ein bestimmter Netzwerkfluss von einem Hop zum nächsten verfolgt wird. Mit Savvius Insight erhalten Sie eine präzise Messung von Netzwerklatenzen im Netzwerk zwischen Ihrem Rechenzentrum und Außenstellen. Diese Information kann von entscheidender Bedeutung sein, wenn Sie beurteilen müssen, ob ein Fehler aufgrund von Netzwerk- oder Anwendungsproblemen auftritt. Diese Informationen können ebenfalls nützlich sein, um zu bestimmen, ob Ihr Internetanbieter die SLA-Anforderungen erfüllt.

Managed Service Provider

  • Stellen Sie Dienstleistungen für mehre Kunden mit dem gleichen Personal bereit
  • Bieten Sie neue und differenzierte Leistungsangebote
  • Reagieren Sie unmittelbar auf Kundenfragen von jedem Standort

Savvius Insight ermöglicht rentablere Leistungen durch eine Bereitstellung von hilfreichen Werkzeugen, um mehr Kunden zu erreichen und zusätzliche Servicedienstleistungen zu bieten.

Savvius Insight ist eine ausgezeichnete Lösung für Managed-IT-Dienstleister. Managed Service Provider verwalten Netzwerke und IT-Infrastrukturen für Kunden, wobei in der Regel 5 bis 50 Mitarbeiter pro Klient zur Verfügung gestellt werden. Savvius Insight ermöglicht Managed Service Providern eine Verringerung der mittleren Reparaturzeit (MTTR) für Kunden und erhöht die Wachsamkeit für Probleme, während es gleichzeitig die Kosten senkt.

Um dies zu erreichen, installieren Managed Service Provider in der Regel Savvius Insight an jedem Standort des Kunden. Aufgrund dessen können sie sich stets bei jedem System anmelden, um den aktuellen Status des Kundennetzwerkes zu überprüfen. Dadurch können detaillierte Berichte für die Kunden erstellt werden, um so den Wert Ihrer Dienstleistungen zu erhöhen, alles ohne Ihren Firmensitz verlassen zu müssen. Managed Service Provider können auch Alarmsignale und Warnungen für wesentliche Leistungsindikatoren (KPIs) festlegen, wodurch jedes Mal Benachrichtigungen gesendet werden, wenn ein Alarm ausgelöst wird. Sollte ein Problem erkannt werden oder wird ein Alarm empfangen, kann der IT-Dienstleister sich unverzüglich mit dem Netz verbinden, um zu sehen, was das Problem ist.

Kleine Unternehmen

  • Erkennen Sie Ihre Netzwerkleistung durch ein intuitives und webbasiertes Dashboard
  • Stellen Sie entscheidende Daten zur Fehlerbehebung im Netzwerk für Netzwerk-Experten zur Verfügung
  • Installieren und Konfigurieren Sie Savvius in weniger als 5 Minuten

Savvius Insight ermöglicht kleinen Unternehmen mit einfachen und leistungsfähigen Dashboards einen ausführlichen Einblick in ihre Büronetzwerke. Es vereinfacht auch IT-Outsourcing, indem eine sofortige Netzwerktransparenz und Daten für die Ursachenanalyse an Netzwerk-Experten geliefert werden.
Savvius Insight eignet sich sehr gut für kleinere Geschäftsstellen, die ein IT-Management auslagern, wie Wirtschaftsprüfer, Versicherungsmakler und Mediziner. Diese haben in der Regel nur einen IT-Manager, der von Büro zu Büro reist und viel Zeit damit verbringt alltägliche Netzwerkprobleme zu lösen, wie zum Beispiel ein langsames Netzwerk oder ein Benutzer der Schwierigkeiten hat sich zu verbinden. Indem Sie Savvius Insight in Ihrem kleinen Unternehmen installieren, erhält Ihr IT-Manager eine Remote-Sichtbarkeit in Ihre Unternehmensstruktur und hat vollen Zugriff auf historische Daten für Vergleiche.

Indem Savvius Insight in jedem Büro installiert wird, kann der IT-Manager alle Geschäftsstellen von einem einzigen Standort aus verfolgen, wofür die integrierte Insight ist eine einfach zu bedienende und unabhängige Lösung für den Einsatz in kleinen Zweigniederlassungen. Mit seinem geringen Formfaktor ist Insight auch eine praktische Lösung für eine Fehlersuche bei Single-End-Hosts in größeren Umgebungen. Die Bereitstellung ist so einfach, dass fast jeder dies in nur wenigen Minuten durchführen kann, wonach wir bereits mit der Datenerfassung beginnen können. Insight integriert sich nahtlos in OmniPeek und bieten ebenfalls eine Splunk-Funktion.

„Funktion zur langfristigen Netzwerküberwachung von Insight und OmniPeek Insight für die Fehlerbehebung im Netzwerk genutzt wird. Durch die Überprüfung der gesammelten Daten kann der IT-Manager in nahezu Echtzeit die Quelle der meisten Probleme genau feststellen. Ebenfalls können schnelle tägliche Kontrollen durchgeführt werden, um die allgemeine Zuverlässigkeit und die Zufriedenheit der Nutzer in jeder Geschäftsstelle zu gewährleisten.“

Datenblatt

Pdf_icon.png

Savvius Insight

Artikel aus der Funkschau - Netzwerk Forensik

Netzwerk Forensik

Netzwerk-Analyse/Monitoring

Profischnueffler LANLine

Produkt Broschüre

savvius broschuere deckblatt

Wir beraten Sie gerne und freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

NEOX - Standort

Unsere Partner

IT Security made in Germany TeleTrusT Quality Seal


Kontakt zu uns!

NEOX NETWORKS GmbH
Otto-Hahn Strasse 8
63225 Langen / Frankfurt am Main
Tel: +49 6103 37 215 910
Fax: +49 6103 37 215 919
Email: info@neox-networks.com
Web: http://www.neox-networks.com
Anfahrt >>