Menu

SecurActive Logo

Netzwerk Performance Monitoring

Kommt Ihnen diese Situation bekannt vor?

Der Fokus von Performance Vision liegt in der Messung und Analyse der Leistung der Netzwerk Anwendungen, so wie die Benutzer sie wahrnehmen.
Mit einem erweiterten Einblick in den Netzwerkverkehr können IT-Teams ihre Diagnosen, Überwachungen und Entscheidungen effizienter als je zuvor durchführen. Mithilfe von Performance Vision können Sie ihren Organisationen mehr Wert und eine bessere Dienstqualität liefern.

    • Diagnose: Netzwerk- und Applikationsprobleme rasch identifizieren, die Ursache feststellen und Diagnose erstellen
    • Monitoring: Mit proaktiven Alarmierungen, Leistungsengpässe erkennen und reagieren, bevor sich Benutzer beschweren.
  • IT-Nachrichtendienst: Durch das Packet Capturing Verfahren lassen sich verlässliche Daten aus dem Netzwerk mitschneiden. Nur mit dieser Methode ist die Integrität der Daten sichergestellt und erlaubt Ihnen aus den gewonnenen Informationen die richtigen Entscheidungen in Bezug auf Ihre IT-Infrastruktur zu treffen.



Netzwerkausfall



Was macht Performance Vision einzigartig?

Eine Vielzahl an Funktionen, die in eine "All-in-one"-Lösung integriert sind, macht SecurActive's Performance Vision einzigartig:

  • Monitoring von Netzwerkverkehr und Anwendungsleistung
  • Endbenutzer-Erfahrungsqualität für Sprache und Daten in einer einzigen Anwendung
  • Eine Top-Down-Herangehensweise für Informationen, von Verwaltungsübersichten zu detaillierten Troubleshooting-Informationen mit wenigen Klicks
  • Ein umfassender Verlauf von Netzwerkflüssen und echten Transaktionen von bis zu einem Jahr zurück verfolgbar
  • Die am einfachsten zu integrierende Lösung auf Markt
  • Bestes Preis-Leistung Verhältnis

Hauptfähigkeiten - Kernfunktionen von Performance Vision

Performance Vision - SecurActive

Netzwerknutzung

  • Zuordnung von Netzwerk Flows
  • Netzwerknutzungsanalyse, Verhaltensanalyse
  • Umfangreiches Berichtswesen, um Konfiguration und Optimierung von IT-Infrastruktur zu verbessern
  • Proaktives Management erlaubt Ihnen Kapazitätsplanungen zu berechnen, um somit Engpässen entgegenzuwirken
  • Erkennen Sie Einsparpotenziale bei der IT-Infrastruktur und vermeiden Sie kostspielige Investitionen

Netzwerkleistung

  • Verbesserung der Leistung und Verfügbarkeit des Netzwerks
  • Definition und Monitoring von SLA's für die Messung der Netzwerk Performance
  • Diagnose von Netzwerkanomalien
  • Sichere Netzwerke durch Identifikation von abnormalem Verhalten und Bedrohungen

Anwendungsleistung

  • Messung der Erfahrungsqualität für Endbenutzer vs. SLA
  • Frühzeitige Diagnose von Leistungsengpässen spart Zeit und hilft Ihnen das Problem schneller zu beheben
  • Die Ursache der Leistungseinbußen rasch identifizieren (Netzwerk, Server, Anwendung...)
  • Leistungs-Management und Monitoring von komplexen Anwendungen

VoIP Monitoring

  • Analyse und Reporting von Netzwerknutzung für VoIP
  • Messung der Endbenutzer-Erfahrungsqualität für VoIP über synthetische Indikatoren (MOS)
  • Überwachung von Langzeittrends der VoIP Anwendung
  • Leichte Diagnose und Ursachenforschung bei Leistungseinbußen

Aufzeichnung von virtuellem Netzwerkverkehr

  • Datenverkehr in virtualisierten Umgebungen aufzeichnen
  • Troubleshooting in virtuellen Netzwerken

Produktumfang - Produktlinien

Performance Vision ist in 3 Produktlinien unterteilt:

  • Virtual Appliance Express
  • Virtual Appliance
  • SPV Appliances

Virtual Appliance Express

Diese Produktlinie ist für kleinere Netzwerke und Netzwerkbewertungen oder Audits ausgelegt. Sie ermöglicht Netzwerkadministratoren, ihre Netzwerknutzung und –Leistung sowie ihre Anwendungsleistung zu einem sehr kosteneffizienten Preis zu kontrollieren (ab 3.900€).

Virtual Appliance

Diese Produktlinie ist für eine Implementierung in verteilten Virtualisierungsfarmen ausgelegt. Sie ermöglicht Netzwerkadministratoren, große Datenzentren zu überwachen. Darüber hinaus ist es möglich redundante Umgebungen oder auch große verteilte Netzwerk Architekturen zu monitoren.

SPV Appliances

Diese Produktlinie basiert auf Hardwaregeräten, die von SecurActive speziell für hohe Leistungsraten konfiguriert wurden. Das Spektrum dieser Geräte ermöglicht es, eine zuverlässige Monitoring Lösung für alle Größen von Datenzentren zu liefern.

Software-Lizenzschlüssel

Für jedes Produkt können verschiedene Module mit einem Lizenzschlüssel aktiviert werden:

  • NPS: Diese Lizenz beinhaltet die Module Netzwerknutzung und Netzwerkleistung.
  • APS: Diese Lizenz beinhaltet alle Module, d.h. Netzwerknutzung, Netzwerkleistung, VoiP- und Anwendungsleistung. Eine APS-Lizenz erlaubt die Sammlung von Daten von externen Pollern (APP).
  • APP: Diese Lizenz ist für Poller gestaltet, um Statistiken zur zentralen APS-Einheit zu übermitteln.
Securactive APS NPS

Netzwerk Performance

Securactive Product Range

Erweiterungen

Securactive Erweiterungen

Wie es funktioniert?

Prinzipien

Die Implementierung von Performance Vision im Netzwerk ist einfach:

  • Alle Nutzungs- und Leistungsmessungen basieren auf einer Analyse des realen Netzwerkverkehrs
  • Ein einzelner Aufnahmepunkt (Messpunkt) reicht aus, um Nutzungs- und Leistungsmessungen durchzuführen
  • In einer Umgebung mit mehreren Standorten können mehrere Abhörpunkte installiert werden. Die Lösung von Performance Vision liefert Ihnen eine zentralisierte Ansicht von Verkehr und Anwendungsleistung.

Verkehrsbeobachtung

Es gibt drei übliche Arten den Netzwerkverkehr zu beobachten:

  • Port-Mirroring / SPAN
  • Netzwerk TAP / Virtual TAP
  • Promiscuous Modus

In allen Fällen gilt für Performance Vision:

  • Vorhandene Netzwerkarchitektur bleibt unverändert
  • Agentenlose Inbetriebnahme
  • Ein Verkehrs-Overhead ist ausgeschlossen

Port-Mirroring / SPAN

Port-Mirroring / SPAN eine Funktion auf managebaren Switches, womit man eine Kopie des Verkehrs von bestimmten VLAN's bzw. einer Schnittstelle zu einem Überwachungsport senden kann. Performance Vision wird direkt an diesen SPAN Port angeschlossen und liest die Netzwerkdaten darüber aus.

Netzwerk TAP

Ein Netzwerk TAP (Abhörgerät) ist ein Hardwaregerät, welches das Signal auf einem Netzwerklink auf eine dritte Schnittstelle kopiert, an die dann Performance Vision angeschlossen werden kann. Taps sind transparent und leiten eine Kopie des gesamten Datenverkehr auf den Monitoring Port aus.

Virtual TAPs sind Geräte, die die Aufnahme vom Netzwerkverkehr in einer virtuellen Umgebung und Weiterleitung zu einem (physikalischen oder virtuellen) Gerät von Performance Vision ermöglichen.

Installationsart

Performance Vision kann entweder als Standalone-Einheit oder in einer verteilten Architektur installiert werden.

Standalone-Gerät

Performance Vision in einem Standalone-Modus besteht aus einer einzigen Einheit, die den Verkehr analysiert, die Statistiken speichert und die Daten über eine Schnittstelle darstellt.

Verteilte Architektur

Performance Vision in einem verteilten Modus analysiert Verkehr in mehreren physikalischen Standorten über eigene Geräte auf („Poller" oder APP für Application Performance Pollers, welche entweder physikalische oder virtuelle Geräte sein können), die ihre Statistiken an eine zentrale Einheit von Performance Vision, den „Kollektor", senden. Alle Daten werden in einer einzelnen Datenbank zusammengeführt und können über eine einzige Benutzerschnittstelle angesehen werden.

Performance Vision Distributed

Die Poller (APP) hören den Netzwerkverkehr ab und analysieren ihn. Der Kollektor holt die Daten von den Pollern (APP), integriert sie in die Datenbank und ermöglicht die Auswertung der Daten über eine graphische Web-Benutzeroberfläche.

Anmerkung: Der Kollektor kann auch eine Abhörkomponente hosten. Eine verteilte Umgebung kann aus physikalischen und virtuellen Geräten bestehen.

Screenshots


Jetzt Testversion herunterladen und sich von den Leistungen überzeugen lassen!

Bitte füllen Sie das nachfolgende Kontaktformular aus, um eine Test Version von Performance Vision zu erhalten. Sie können die Testversion uneingeschränkt für einen Zeitraum von 15 Tagen, ab Bereitstellung des Download-Linkes, testen. Weitere Informationen zur Installation und Inbetriebnahme bekommen Sie gemeinsam mit dem Download-Link.

Ihre Kontaktinformationen

Unternehmen
Wir beraten Sie gerne und freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

NEOX - Standort

Unsere Partner

IT Security made in Germany TeleTrusT Quality Seal


Kontakt zu uns!

NEOX NETWORKS GmbH
Otto-Hahn Strasse 8
63225 Langen / Frankfurt am Main
Tel: +49 6103 37 215 910
Fax: +49 6103 37 215 919
Email: info@neox-networks.com
Web: http://www.neox-networks.com
Anfahrt >>