Menu

NT4E2-4-PTP - NAPATECH

NT4E2-4-PTP

4Gbps Netzwerkdaten Erfassung und Analyse

Die NT4E2-4-PTP Capture Karte bietet eine Paketerfassung und Analyse von Ethernet-LAN-Datenpaketen mit 4 Gbit/s ohne Paketverlust für alle Ethernet Rahmengrößen. Intelligente Funktionen beschleunigen die Anwendungsleistung bei extrem geringer CPU-Belastung. Eine flexible Zeitsynchronisierung und zugehöriger PTP-Port steht ebenfalls zur Verfügung.

Application Performance Management

Unsere Lösungen liefern Daten zur Überwachung von Anwendungen in Echtzeit und analysieren sowohl Latenzzeiten als auch Reaktionszeiten der Anwendung. Dies hilft Netzwerkmanagern dabei, die Effizienz ihrer Anwendungen und Netzwerkinfrastruktur zu optimieren.

Fehlersuche und Konformität

Die NT4E2-4-PTP Karte liefert Daten an Anwendungen, die einen Zugang zu jeglichen Informationen benötigen, die das Netzwerk in der Reihenfolge durchlaufen haben, in der sie empfangen wurden. Dies ermöglicht es Netzwerkmanagern, Regeln einzuhalten und Probleme aus historischen Daten zu analysieren. Es erlaubt ihnen auch Maßnahmen zu ergreifen, um eine erneute Wiederholung von ähnlichen Problemen in der Zukunft zu verhindern.

Verhaltenssimulation in Netzwerken

Unsere Napatech Produkte liefern und empfangen Daten von Anwendungen, was z.B. Telekommunikationsbetreibern ermöglicht, das Verhalten von Nutzern mit einer Vielzahl von Anwendungen und Diensten zu simulieren. Diese Anwendungen erzeugen Erkenntnisse, die zu einer besseren Entscheidungsfindung hinsichtlich Infrastruktur, Serviceaktualisierungen und Bereitstellung führen.

Sicherheitslösungen für Inhalte und Netzwerke

Fernerwerden Daten an Netzwerkgeräte wie beispielsweise Intrusion Prevention Systeme (IPS) bereitgestellt, die jedes übertragene Netzwerkpaket erfassen müssen, damit sie ihre Schutzfunktion ausüben zu können. Diese können nicht nur Angriffe stoppen, sondern auch vor einem Datenverlust schützen, während sie zur gleichen Zeit sicherstellen, dass eine 100% genaue Aufzeichnung über den gesamten Netzwerkverkehr erfolgt.

Multi-CPU Bereitstellung

Moderne Server bieten eine noch nie da gewesene Rechenleistung mit Multi-Core CPU-Implementierungen. Damit sind Standardserver eine ideale Plattform für die Geräteentwicklung. Um die Rechenleistung moderner Server voll auszuschöpfen, ist es wichtig, dass die Analyseanwendung Multi-Threading unterstützt und die richtigen Ethernet-Frames zur Verarbeitung an den richtigen CPU-Kern geliefert werden. Nicht nur das, denn die Frames müssen ebenfalls zur richtigen Zeit zur Verfügung gestellt werden, um sicherzustellen, dass die Analyse in Echtzeit durchgeführt werden kann.

Napatech Multi-CPU-Distribution wurde aus unserem genauen Kenntnis der Serverarchitektur sowie der jahrelangen Erfahrung unserer verarbeitenden Kunden aufgebaut und optimiert.

Napatech-Capture Karten sorgen dafür, dass identifizierte Flows von zugehörigen Ethernet-Frames optimal auf die verfügbaren CPU-Kerne verteilt werden. Dies stellt sicher, dass die Verarbeitungslast über die verfügbaren Verarbeitungsressourcen ausgeglichen wird und die richtigen Frames durch die richtigen CPU-Kerne verarbeitet werden.

Durch eine Flow Verteilung auf mehrere CPU-Kerne kann die Durchsatzleistung der Analyseanwendung immens gesteigert werden. Zudem kann die Leistung skaliert werden, indem schnellere Prozessoren oder mehr Prozessorkerne verwendet werden.

Napatech-Netzwerk Adapter unterstützen unterschiedliche Lastverteilungsverfahren, die vollständig konfigurierbar sind:

  • Verteilung per Port: Alle auf einem physikalischen Port erfassten Frames werden zur Verarbeitung an denselben CPU-Kern übertragen
  • Verteilung per Verkehrsart: Frames desselben Protokolltyps werden zur Verarbeitung an denselben CPU-Kern übertragen
  • Verteilung per Flow:Frames mit demselben Hashwert werden zur Verarbeitung an denselben CPU-Kern gesendet
  • Eine Kombination der der oben genannten Programme

Frameklassifizierung

Ethernetbasierte Netzwerke sind als generische, rahmenbasierte Medien für die Übertragung aller Arten von Protokollen konzipiert, nicht nur für TCP/IP. Für Benutzer, die ihren Netzwerkverkehr möglichst effizient überwachen möchten, ist es deshalb wichtig, möglichst viele Protokolle erkennen zu können.

Napatech-Netzwerkkarten haben eine Gruppe bewährter Funktionen für das Extrahieren von Informationen aus der Schicht 2-4 im Netzwerkverkehr. Headerinformationen für die verschiedenen über Ethernet transportierten Protokolle werden ebenfalls für eine Analyse zur Verfügung gestellt. Dies schließt Datenkapselung und Tunnelprotokolle ein.

Napatech-Netzwerk Adapter können die folgenden Protokolle erkennen:

  • Protokolle: IPv4, IPv6, UDP und TCP
  • Datenkapselung: ISL, VLAN und MPLS
  • Tunnelprotokolle: GRE, SCTP, IP-in-IP und GTP



In Kombination mit einer Deep Packet Inspection (DPI) Software von Napatech-Partnern bieten diese Informationen einen ausführlichen Echtzeiteinblick in das, was gerade im Netzwerk geschieht.

NETWORK INTERFACES

  • Standard: IEEE 802.3 1000/100/10 Mbps Ethernet LAN
  • Physical interface: 4 x SFP ports

SUPPORTED MODULES

  • 1GBASE-SX (Multi-mode, 850 nm),
  • 1GBASE-LX (Singlemode, 1310 nm)
  • 1GBASE-ZX (Singlemode, 1550 nm)
  • 1000BASE-T
  • 10/100/1000BASE-T

PERFORMANCE

  • Capture rate: 4 x 1 Gbps
  • Transmit rate: 4 x 1 Gbps
  • CPU load: < 5%

ON-BOARD IEEE 1588-2008 (PTPV2)

  • Full IEEE 1588-2008 stack
  • Packet Delay Variation (PDV) filter
  • PTP master and slave in IEEE 1588-2008 default profile
  • PTP slave in IEEE 1588-2008 telecom and power profiles

HARDWARE TIME STAMP

  • Resolution: 4 ns

TIME FORMATS

  • PCAP-ns/-μs
  • NDIS 10 ns/100 ns
  • UNIX 10 ns

TIME SYNCHRONIZATION

  • Externalconnectors: Dedicatedpluggable
  • Internal connectors: 2 for daisy-chain support

PLUGGABLE OPTIONS FOR TIME SYNCHRONIZATION

  • PPS for GPS and CDMA
  • IEEE 1588-2008 (PTP v2)
  • NT-TS for accelerator-to-accelerator time sync

HOST INTERFACE AND MEMORY

  • Bus type: 8-lane 5 GT/s PCIe Gen2
  • PCIeperformance: 25 Gbpsfullduplex
  • Onboard RAM: 2 GB DDR3
  • Flash: Support for 2 bootimages

STATISTICS

  • RMON1 counters plus jumbo frame counters per port
  • Frame and byte counters per color (filter) and per host buffer
  • Counter sets always delivered as a consistent time-stamped snapshot

 ENVIRONMENT

  • Power consumption: 23.3 Watts including SFP SX modules
  • Operating temperature: 0° to 45°C (32° to 113°F)
  • Operating humidity: 20% to 80%
  • MTBF: 202,929 hours according to RIAC-HDBK-217Plus

SENSORS

  • Temperature
  • Power

OS SUPPORT

  • Linux
  • FreeBSD
  • Windows

SOFTWARE

  • Easy-to-integrate NT-API
  • libpcap support
  • WinPcap support
  • Software PTP stack

PHYSICAL DIMENSIONS

  • ½-length PCIe
  • Full-heightPCIe

REGULATORY APPROVALS AND COMPLIANCES

  • CE
  • CB
  • RoHS
  • REACH
  • cURus (UL)
  • FCC
  • CSA
  • VCCI
  • C-TICK
 

Datenblätter

     NT40A01-SCC-4×1          NT4E2-4-PTP     

NT40A01-SCC-4×1 PDF

NT4E2-4-PTP PDF

Wir beraten Sie gerne und freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

NEOX - Standort

Unsere Partner

IT Security made in Germany TeleTrusT Quality Seal


Kontakt zu uns!

NEOX NETWORKS GmbH
Otto-Hahn Strasse 8
63225 Langen / Frankfurt am Main
Tel: +49 6103 37 215 910
Fax: +49 6103 37 215 919
Email: info@neox-networks.com
Web: http://www.neox-networks.com
Anfahrt >>